Umbau und Erweiterung Spielpark Holzwiesen

Objekt: Spielpark
Bauherr: Landeshauptstadt Hannover
Ort: Hannover – Holzwiesen
Baujahr: 2000/2001
Baukosten: 220.000 EUR
Leistungsphasen: 1 – 9

Die Erweiterung des Spielpark Holzwiesen mit einem ca. 100qm großen Anbau war dringend erforderlich geworden, um ein zusätzliches Raumangebot für die stark frequentierte Einrichtung anbieten zu können. Die Ausrichtung der Erweiterung nutzt einen bislang untergeordneten Bereich an der Nordseite des Grundstücks mit der Möglichkeit den neuen Mehrzweckraum ins Grün zu öffnen. Zur Stärkung des Haupthauses wird der neue Anbau in der Sprache des bestehenden Anbaus weitergeführt; Dachform in Höhe, Neigung und Material übernommen. Die Verlegung des Haupteingangs schafft ein neues Zentrum für die gesamte Einrichtung, die interne Erschließung und die räumliche Verknüpfung der bestehenden und der neuen Bereiche werden optimiert. Die Planung eines Eingangshofes bildet einen überschaubaren Vorbereich, Blickkontakte stärken die Beziehung von innen und außen. Das vorhandene Werkstatt- und Lagergebäude wird räumlich eingebunden und über einen Werkhof in seiner Nutzung gestärkt.